Fragen durchsuchen

Statistik

605 Fragen

1,630 Antworten

806 Kommentare

688 Nutzer

Eine gute Tat am Tag:

Heute schon eine Frage beantwortet?

Ab wann sollte man B12-Tabletten nehmen?

0 Punkte
Ich nehme generell nicht gerne Tabletten und ich wollte mal fragen, ob und ab wann es notwendig ist, B12-Tabletten zu nehmen?
Gefragt 6, Apr 2013 von Anonym
  

4 Antworten

0 Punkte

Da B12 hier und heute so gut wie ausschließlich in Tieren vorkommt, macht es Sinn, es zu supplementieren, sobald man zum Großteil oder völlig auf tierische Produkte verzichtet.

Wenn du ungerne Tabletten nimmst musst du das auch nicht täglich, es gibt z.B. 1000µg Tabletten, davon reichen auch so 1-2 in der Woche.

Darüber hinaus kannst du auch angereicherte Produkte wie Sojadrinks, Aufschnitte, Joghurts usw. konsumieren. Ob du damit auf den empfohlenen Tagesbedarf kommst, kann ich dir allerdings nicht sicher sagen.

Beantwortet 6, Apr 2013 von Anders
0 Punkte
Ich habe, soweit ich mich erinnern kann, erst nach ca. 2 Jahren angefangen, Vitamin B 12 zu supplementieren. Also zwei Jahre, nachdem ich Veganer wurde.

Irgendwo hatte ich mal aufgeschnappt, dass der Körper B12 bis zu 10 Jahre speichern kann. Das ist aber auch sicher stark abhängig davon, wie du dich vorher ernährt hast.
Beantwortet 8, Apr 2013 von NachgeVragt
0 Punkte

Ein B12-Mangel kann Schäden, vor allem im Gehirn, hervorrufen, die dann nicht mehr reparabel sein können. Du solltest Deinen B12-Wert untersuchen/feststellen lassen und gleichzeitig regelmäßig B12 zu Dir nehmen. Sicher ist sicher. Auf irgendeinen angeblichen Speicher im Körper würde ich mich nicht verlassen. Außerdem kann der bei Menschen sehr unterschiedlich sein.

Angereicherte Lebensmittel halte ich dafür nicht für sinnvoll, da die Dosis sicherlich nicht ausreichend ist bzw. jeden Tag dann bestimmte angereicherte Produkte gegessen werden müssen.

Besser 1-2 x in der Woche 1-2 B12-Tabletten mit 1.000 µg nehmen. Oder B12-Ampullen (ebenfalls mit 1.000 µg) in Wasser geben und trinken. Eine andere Möglichkeit ist, sich B12 selbst zu spritzen. Das reicht dann alle 2 Monate. Sollte anfangs aber unter fachkundiger Aufsicht geschehen, um hierbei nix falsch zu machen.

Beantwortet 9, Apr 2013 von Calle
Der Link zu "B12-Ampullen" ist nicht von mir.
Finde ich ehrlich gesagt nicht OK, wenn sowas hier vom Admin "NachgeVragt" nachträglich heimlich gemacht wird.
Warum wird das nicht einfach als neuer Kommentar geschrieben? Gerade Verlinkungen haben oftmals auch einige Gefahren. Wenn dann in dem Link irgendein Mist steht, geht das auf mich zurück, obwohl dieser ursprünglich von mir gar nicht war.
0 Punkte
Also ich nehme die B12-Zahnpasta von Sante, da ich auch nicht so gerne Tabletten nehme
Beantwortet 14, Mai 2013 von Anonym
Reicht das denn, um allein damit den Bedarf zu decken?

Was wolltest du schon immer einmal wissen?
Stelle hier ohne Anmeldung deine eigene Frage.