Fragen durchsuchen

Statistik

592 Fragen

1,551 Antworten

798 Kommentare

507 Nutzer

Eine gute Tat am Tag:

Heute schon eine Frage beantwortet?

Was kann man alles veganes auf den Grill schmeißen?

+1 Punkt
Nächstes Wochenende laden wir ein paar Gäste zum Grillen ein. Es sind auch "Fleischesser" dabei aber wir haben schon angekündigt, dass es rein vegan wird :)

Wir möchten die Gäste beeindrucken, sodass sie sagen: "Toll, man kann auch mal ohne Fleisch gut grillen!"

Jetzt meine Frage, was kann man alles Veganes auf den Grill schmeißen?

Grillkäse, Gemüse...und jetzt kommt ihr ;-)
Gefragt 3, Jun 2013 von tomsch
  

5 Antworten

+1 Punkt

Grillkäse

Sagtest du nicht vegan?

Wie wäre es mit Seitan, veganen Bratwürsten (gibts im Laden), veganen Bratwurstschnecken (gibts im Laden)? 

Beantwortet 3, Jun 2013 von AaronKl
Danke für deine Antwort und deine Tipps, die so einfach sind aber doch so gut :)

sorry, hätte ich dazuschreiben sollen. Ich erinnerte mich an einen Thread vor ein paar Tagen: http://www.fragdenveggie.de/1300/veganer-grillk%C3%A4se
+1 Punkt
Die trocken-Soja-Steacks sind ganz gut. Vorher in Brühe einweichen, ausdrücken, draufhauen, gut.

--> http://www.alles-vegetarisch.de/LEBENSMITTEL-Sojafleisch-Fleischersatz-Vantastic-Foods-SOJA-BIG-STEAKS-Fleischersatz-Sojafleisch--500g-,art-310

Ansonsten verschiedene Soja-/Tofu-Würstchen, geht auch oft ganz gut.
Beantwortet 3, Jun 2013 von Anders
Machst du diese dann in eine Aluschale? Wir haben bei veganen Grillartikeln eigentlich immer das Problem, dass diese auseinanderreißen auf dem Grill, da das Grillgut ja grundsätzlich immer ein bisschen am Grillgitter "kleben" bleibt.
Nö, habe die bisher einfach draufgelegt. Da sollte eigentlich nicht allzu viel reißen.
+1 Punkt
Lecker sind auch gefüllte Champignons, z.B. mit Käse von "Tofu-Nagel" und Kräutern befüllt. Seeehr lecker auch die Veggiefresh Bratwürstchen von Viana!
Beantwortet 3, Jun 2013 von Anonym
+1 Punkt
Also, auf den Grill schmeissen solltest Du mal gar nix, sondern das Grillgut dorthin legen. Tatsächlich haben Tofuwürste und-Bratlinge eine weitaus kürzer Grillzeit als Fleisch. Wenn Du nicht drauf achtest, bilden sich schnell hässliche Krusten oder Blasen. Man kann, gerade für Tofu, auch Grillschalen aus Aluminium nehmen, aber auch da braucht es etwas Fingerspitzengefühl.. Von "Wheaty" gibts speziell "Grillschnecken" (aufgerollte Wurst) und auch Grillstreaks mit Kräutrer"butter". Superlecker und was Feineres.
Beantwortet 3, Jun 2013 von Anonym
0 Punkte
Danke euch allen, das war schon eine ganze Menge Input und mal schaun, wie es wird :)
Beantwortet 4, Jun 2013 von tomsch

Was wolltest du schon immer einmal wissen?
Stelle hier ohne Anmeldung deine eigene Frage.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
9 Antworten
Gefragt 18, Apr 2016 von Anonym
0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
3 Antworten