Fragen durchsuchen

Statistik

592 Fragen

1,551 Antworten

798 Kommentare

507 Nutzer

Eine gute Tat am Tag:

Heute schon eine Frage beantwortet?

warum kaufen manche Veganer/Vegetarier für ihre Freunde Fleisch und bereiten es auch zu?

0 Punkte
Ich könnte mir nicht vorstellen, für jemanden ein Fleischgericht zu kochen oder gar Fleisch zu kaufen. Ich habe aber schon einige Male gelesen, dass das für manche ganz selbstverständlich ist. Eine Veganerin hat ihrem Freund sogar ein Schnitzelkochbuch geschenkt. Wie kann das angehen?
Gefragt 17, Aug 2013 von Anonym
  

4 Antworten

0 Punkte
manche veganerInnen sind nicht aus ethischen gründen vegan, dann ist es natürlich kein problem. viele vertreten auch die ansicht, dass das jedeR für sich selbst entscheiden muss.
Beantwortet 17, Aug 2013 von illith
0 Punkte
Gegenfrage: Wieso nicht?
Ich mache das auch. Wenn jemand aus meiner Familie Fleisch will, bereite ich das vor. Ich sehe nicht ein, wieso ich eine Szene ihnen machen soll iund ihnen meine Ernährung aufzwingen soll. Es ist ihr Körper, es ist ihre Entscheidung.
Das Fleisch ist nicht für mich, ich unterstütze die Nachfrage nicht. Es sind meine Eltern, die das Zeug essen. Und die hätten es sich gekauft, wenn ich es nicht gekauft hätte.
Ich esse selbst ja keine tierische Stoffe.
Beantwortet 22, Aug 2013 von Anonym
Antwort dazu (auch wenns vielleicht ne rethorische Frage war ;)):
Weil manche Leute vielleicht nichts tun möchten, was gegen ihre ethischen Prinzipien verstößt. Z.B. Fleischkonsum unterstützen. Oder weil sie es eklig finden, Leichenteile zu holen.
Es gibt eben andere Gründe als die Beschränkung auf "mein oder ihr Körper", auf Gesundheit oder "persönliche Entscheidungen", die bloß keine Konsequenzen in Handlungen anderen gegenüber haben dürfen.
ich mache das auch, ich koche total gern.  aber ich koch dann auch nur für meine kleine schwester(meine mutter ist dank mir auch veganerin und mein vater isst gerne vegan), die isst kein gemüse und kein obst, also mach ich ihr gerne was, denn nur  nudeln und reis essen ist auch nicht gesund! ausserdem kauf ich ihr oft diese veganen fleischalternativen wenn ich ein bisschen geld übrig hab :) und sie isst es sogar! ich mach gerne leute mit essen glücklich.... auch wenns nicht immer vegan ist
Selbst, wenn wir mal jegliche Überlegungen zu Veganismus außen vor lassen, sollte mensch keinem Kind durchgehen lassen, kein Obst und Gemüse zu essen! Ihr solltet Euch lieber bemühen, ihr zu zeigen, wie lecker Gemüse und Obst ist. Eintönige Ernährung ist nie gesund.

Btw. Wie schön, dass Du gerne Leute mit Essen glücklich machst, das anderen das Leben kostet.
Cool, wieder so ein Kommentar, der einen glatt davon abhalten sollte darüber nachzudenken. Danke!!! Ich hoffe DU bist 1000% Perfekt, ansonsten wäre es mir eine Freude DICH an den größten Pranger zu stellen, den ich finden kann.
Wie arm ist denn so ein Kommentar?
Ich und mein Freund ernähren uns vegan. Unsere Familien nicht. Wir kaufen ihnen Fleisch zum grillen. Und? Bei uns wird keiner Zwangsbekehrt! Gerade eine solche Einstellung sorgt dafür, dass Veganer als vollkommen Intolerante Öko-Terroristen abgestempelt werden.
Vielen Dank!
Was hat denn das mit Zwangsbekehrung zu tun, selbst keine Tierteile in die Pfanne hauen zu wollen? Können doch selbst tun, was sie für richtig halten. Sollen mich dann aber nicht da mit reinziehen.
Das heißt auch, die Werte anderer zu akzeptieren. Undzwar in diesem Fall, dass es mir unglaublich zuwider läuft, Leichen als Essen zuzubereiten.
Wenn sie die unbedingt essen müssen, werde ich sie wohl kaum gewaltsam davon abhalten.
0 Punkte

Es gibt wie so oft im Leben nicht immer nur schwarz und weiß - der "Graubereich" zu deiner gefragten Sache ist sicher facettenreich.

Wenn ich allerdings Nicht-Veganer besuche und mit ihnen esse, hab ich kein Problem wenn dort Fleisch gegessen wird, aber ich würde es für niemanden mehr einkaufen, geschweige denn zubereiten...

Muss also jeder für sich selbst wissen, wie er damit umgeht...

P.S. mein veganer Hackbraten ist grad fertig geworden... Hunger!! wink

 

Beantwortet 5, Nov 2014 von Anonym
0 Punkte
Ich würde niemals etwas kochen was ich nicht probieren und essen kann. Wüsste nicht wie das funktionieren sollte, wie würzt man das gescheit?

Ich hab keine Ahnung wie man Fleisch zubereitet oder auf was man beim Einkauf achten muss. Ich weiß nichma wann das richtig durch ist. Es bringt mir auch nichts mich damit zu beschäftigen.
Beantwortet 1, Aug 2015 von basxto

Was wolltest du schon immer einmal wissen?
Stelle hier ohne Anmeldung deine eigene Frage.