Fragen durchsuchen

Statistik

616 Fragen

1,583 Antworten

800 Kommentare

565 Nutzer

Eine gute Tat am Tag:

Heute schon eine Frage beantwortet?

Was denkt ihr, über Vegetarier, die trotzdem immermal wieder Fleisch essen?

0 Punkte
Hallo erst einmal!

Versteht das jetzt bitte nicht falsch, ich esse gar kein Fleisch.

Jemand aus meiner Familie ist Vegetarier, isst aber dennoch immermal wieder Fleisch und Fisch.

Der jenige bleibt immer fest bei seiner Meinung, dass man schon immer mal wieder Fleisch und Fisch essen sollte, warum auch immer.

Was denkt ihr über solche Leute?
Gefragt 4, Aug 2014 von VeggieSafiHorn
  

2 Antworten

0 Punkte
ich kenne auch zwei solche Mädchen...
Sie sind beide 16 Jahre alt und sind also alt genug um sich für eine der beiden Seiten zu entscheiden...

Ich kann das gar nicht verstehen aber immerhin so besser als immer Fleisch und nur manchmal Veggie..
Beantwortet 5, Aug 2014 von karilyne
Warum muss man sich für eine "Seite" entscheiden? Ich ernähre mich genauso: 1-2 Mal im Monat Fleisch bzw. Fisch. Das möcht' ich so, mehr brauch ich eigentlich nicht.
Ja aber dann bist du kein Vegetarier!!!!!!!!!
Du bist ein normaler Fleischesser!!!!!!!!!!
Warum ist ein Vegetarier nur dann ein Vegetarier, wenn er nur vegetarische Lebensmittel isst, jemand der selbst nur 1 Mal im Monat Fleisch ist, ist aber sofort ein Fleischesser? Da stimmt doch die Logik nicht. Wenigstens bin ich nach deiner Aussage als Fleischesser "normal".
Weil man dann Fleisch isst und wenn man Fleisch isst dann ist man ein Fleischesser!
Ein Vegetarier ist ein Mensch, der auf Fleisch verzichtet. Immer! Wenn du manchmal Fleisch verzehrst, dann bist du einfach nur jemand der selten Fleisch isst und solltest dich somit auch nicht als Vegetarier bezeichnen.
0 Punkte
Natürlich kann jeder essen was er will, aber wenn man fleisch ist (auch wenns nur einmal im monat ist) kann man sich nicht als Vegetarier bezeichnen. Sonst könnten das ja viele wenn sie ein Tag kein fleisch essen einfach sagen ich bin vegetatier.
Beantwortet 11, Jan 2015 von Anonym
Und wenn du einmal im Monat nur abends auf der Couch rumliegst, kannst du dich trotz sonst täglichem Sporttreiben auch nicht als Sportler bezeichnen, oder wie? Und wenn du schon einmal in deinem Leben Fleisch gegessen hast, dann kann man sich nach deiner Logik auch nicht als Vegetarier bezeichen, oder verjährt das irgendwann? Lieber nicht so viel Schubladendenken....

Was wolltest du schon immer einmal wissen?
Stelle hier ohne Anmeldung deine eigene Frage.