Fragen durchsuchen

Statistik

593 Fragen

1,526 Antworten

793 Kommentare

450 Nutzer

Eine gute Tat am Tag:

Heute schon eine Frage beantwortet?

Vegetarier, Gemüse=schlecht

+1 Punkt
Hallo

ich bin seit 3 Monaten Vegetarier aber das ist ziemlich schwierig denn ich habe fast kein Gemüse gern. Könnt ihr mir helfen oder Tipps geben?

 

Bitte ich brauche dringend eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!
Gefragt 8, Mär 2015 von Anonym
  

4 Antworten

+1 Punkt
An vielen nichtvegetarischen Buffets kann man den 'Dessertvegetarier' finden ;)

Magst Du Obst? Dann hol Dir die Vitamine halt da.

Konzentrier Dich auf die Gemüse, die Du magst, probier hin und wieder welche aus, die Du noch nicht kennst, vielleicht ist da ja was bei.
Beantwortet 8, Mär 2015 von Anonym
0 Punkte

Ich habe vorher auch fast kein Gemüse gegessen, aber das habe ich jetzt geändert. Jetzt esse ich dreimal Gemüse am Tag, das meiste roh, aber auch gedünstet. Dazu Obst, obwohl ich dort mit dem Fruchtzucker vorsichtig bin.

Beantwortet 18, Mär 2015 von kati
0 Punkte
Ein paar Dinge fielen mir ein, aber auf Dauer würde ich wohl getrennt essen, sonst würde ich wohl ruckzuck unglücklich, 30 Kilo schwerer und Skorbutrisikopartient.
 
 
- Kartoffelsuppe
- Linsensuppe
- Ofenkartoffeln, Kartoffelspalten, Pellkartoffen mit Dingen
- Eier in Senfsoße
- Erbsensuppe mit getrennten Würstchen, sofern das klein geschnippelte Gemüse für die Suppengrundlage ok ist
- Linsencurry mit Naanbrot
- Nudeln mit Käsesoße
- Bratkartoffeln
- Fleischersatz-Dinge wie Körnerbratlinge, Falafel, panierter Käse Sojasachen bzw. Seitensachen, ... + Kohlenhydratbeilage
- und tausend Süße Dinge wie Germknödel, süße Nudeln, süße Aufläufe, Kaiserschmarrn, armer Ritter, ... Da wissen andere bestimmt noch mehr, ich mag keine süßen Hauptgerichte
Beantwortet 19, Mär 2015 von bibi
0 Punkte
Hast schon Recht. Gemüse ist schon gut für nen abwechslungsreichen Speiseplan.

Versuch doch mal, ein wenig püriertes Gemüse in Kartoffelbrei zu mischen, zum Beispiel.

Oder etwas Gemüsesaft in den Obstsaft.

Findest bestimmt Kombinationen, die dir gefallen. Einfach ein Bisschen herumprobieren.

Kannst die "Dosis" ja langsam steigern. Vielleicht schmeckt es Dir nach und nach besser.

Oder wie wärs mit nem grünen Smoothie?
Beantwortet 20, Mär 2015 von illski dee powski

Was wolltest du schon immer einmal wissen?
Stelle hier ohne Anmeldung deine eigene Frage.