Fragen durchsuchen

Statistik

609 Fragen

1,624 Antworten

805 Kommentare

676 Nutzer

Eine gute Tat am Tag:

Heute schon eine Frage beantwortet?

Opfer sind zusammen Kriegerinnen!

0 Punkte
es geht im (echten) Feminismus nicht um Selbstliebe, nicht darum andere (vor allem Männer nicht) zu lieben, sondern um Selbstmitleid und anderen Frauen mit Mitleid zu begegnen. Nicht lieben sondern mitleiden ist wichtig. Barmherzigkeit eine Cousine, die nur auf ethische mängelaufweisende Frauen und dann auch nur mit Bedacht angewandt werden sollte. Einer Sexversklavten (Prostituierten) ist ihr Carnivorer-Lebensstil, Kinder/Schwangerschaft und allgemein ein Streben danach leben zu wollen, und normal in Hetero-Beziehung manchmal als Naivität oder Schaden anzurechnen, den sie von den Schandtaten an ihr davontrug. Ihr mit Barmherzigkeit zu begegnen wäre ein Akt der Nachsicht. Es wäre feministisch, doch nur so lange, wie sie einwilligt sich dem loszusagen und sich der Ethik zuzuwenden. Der Feminismus ist negativ utilitaristisch, also darauf aus, Leid speziell das der Frauen zu lindern nicht zu mehren. Und im engen Schwesternbund mit dem ethischen Vegetarismus und Antinatalismus. Das sind halbidentische Drillinge von ein und derselben Eizelle/Spermabefruchtung: genannt negativer Utilitatismus oder echter Utilitarismus. Frauen die dann also total die quere Schlagen, sehr pro-patriarchal sind wie Petry, Weidel, Trumps Frau, Eva Braun, die Nazifrauen u. dgl. die sind nicht besser als die erwähnten und sollten wie ihre "Götter" selbiges erleben wie die Juden und Jüdinnen, Homosexuellen, Lesben, Behinderten, Schwarzen, psychisch Kranken usw. - oder die die dafür gehalten wurden - plus fleischessender Scheißköpfe, einst im Nazideutschland, weltweit im heutigen Pakistan, Kongo, heutigem Deutschland usw. Lasst uns für und mit Schwestern kämpfen, gegen all solche die nur unter einem Begriff allumfassend beschrieben werden können: MOLOCHE!
Gefragt 14 Okt von Anonym
  

Deine Antwort

Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:

Wenn du dich registrierst, musst du den Code nicht mehr eingeben.


Was wolltest du schon immer einmal wissen?
Stelle hier ohne Anmeldung deine eigene Frage.