Fragen durchsuchen

Statistik

604 Fragen

1,627 Antworten

806 Kommentare

687 Nutzer

Eine gute Tat am Tag:

Heute schon eine Frage beantwortet?

Gelatine geklärte Säfte?!

0 Punkte
Ich habe hier irgendwo gelesen, dass viele Säfte mit Gelatine geklärt sind!! Spinnt die Menschheit jetzt ganz? Lassen die nicht einmal Säfte vegetarisch/vegan?

Welche Säfte (Marken) werden mit Gelatine geklärt? Auf den Verpackungen steht das ja nicht, aber kann man das bei den Herstellern nachfragen?

LG Elisabeth(Papaya77)
Gefragt 29, Jan 2013 von Papaya77
  

3 Antworten

0 Punkte
Die Hersteller geben darüber Auskunft. Oder man kauft einfach ungeklärte, d.h. naturtrübe Fruchtsäfte. Auch Essig und Weine (Sekt) sind oft mit Gelantine geklärt!
Beantwortet 29, Jan 2013 von AaronKl
0 Punkte
Ja, man kann Produktanfragen an den Hersteller schicken, die antworten einem idR, ob ihre Säfte mit Gelatine geklärt sind.

Der Traubensaft von Migros wurde z.B. mal mit Gelatine geklärt (inzwischen nicht mehr), der Multivitaminsaft von denen enthält immer noch Fischgelatine als Trägerstoff für Vitamine.

Zu den vielen Saftsorten gibt es schon Anfragen im Internet. Man kann also einfach bei Google, oder im Produktanfragenforum (Link entfernt) suchen.
Beantwortet 29, Jan 2013 von Hannes Benne
0 Punkte
Tja, bei dem Ästhetikempfinden einer, die nur geklärte Säfte wollen...

Im Prinzip kannste alles nehmen, was "naturtrüb" ist und solltest bei allem klaren sehr vorsichtig sein. Mag ein, zwei geben, die anders geklärt worden, aber die Regel ist (afaik) noch Gelatine. (Ebenso Sekt, Wein, verschiedene Eistee-Sorten usw.)

Zu den ganzen Marken -> Siehe Produktanfragen
Beantwortet 29, Jan 2013 von Anders
Leider werden viele Säfte mit Gelatine geklärt. Warum auch immer. Sieht's besser aus? Nö. Schmeckt's besser? Nö. Übrigens sollte man daneben auch bei Zucker aufpassen! Raffinierter Zucker ist oft durch Tierkohle "gereinigt":
http://www.vegane-beratung.com/zucker.html
Und wie findet man das raus (Tierkohle)?
Auch hier kannst du beim Hersteller nachfragen. Oder google einfach mal die Marke. Leider ist das noch ziemlich undurchsichtig alles. Aber ich verzichte schon lange auf weißen Zucker, der raffiniert ist. Ich süße mit Rohrzucker, der auch wirklich welcher ist. Es gibt nämlich auch braunen Zucker, der erst entfärbt und dann wieder gefärbt wird.
Ziemlich bescheuert ... aber im Netz findest du viel über dieses Thema. Mit Agavendicksaft kann man auch prima süßen :)

Was wolltest du schon immer einmal wissen?
Stelle hier ohne Anmeldung deine eigene Frage.