Fragen durchsuchen

Statistik

605 Fragen

1,630 Antworten

806 Kommentare

688 Nutzer

Eine gute Tat am Tag:

Heute schon eine Frage beantwortet?

Wie ersetze ich Eier und Sahne bei meinem Nudel/Sauerkrautauflauf?

0 Punkte
Hallo Miteinander,

ich habe Gestern einen wirklich scheußlichen Auflauf fabriziert.

Manchmal gelingt das veganisieren so gar nicht!

Mein Lieblingsgerichtherzlichen Gruss

Annette

enthält eine Creme aus saurer Sahne Eiern und Gewürzen.

Ausserdem ist Käse obendrauf.

Ich muss irgendwas finden, denn es war ein Lieblingsgericht!

Bin dankbar für Eure Erfahrungen.
Gefragt 31, Jan 2013 von Anonym
  

3 Antworten

0 Punkte
Sahne gibt´s direkt auf Soja-/Reis-/etc-Basis, siehe "Soja Cuisine" oder so.

(Beispiel: http://www.alles-vegetarisch.de/Sahne---Ei-Ersatz-Provamel-SOYA-CUISINE--3-x-250ml-,art-396

http://www.alles-vegetarisch.de/Sahne---Ei-Ersatz-Natumi-REIS-CUISINE--200ml-,art-2930 ) Wobei ich letztere vom Geschmack nicht so gut fand.

 

Eier kannst du mit "Eiersatz-Pulver" oder Sojamehl ersetzen (sofern es um die Bindefähigkeit geht). Mit etwas Wasser anrühren und dazugeben.

 

Für Käse für Aufläufe kannst du Hefeschmelz nehmen. --> http://www.rezeptefuchs.de/Rezepte/Hefeschmelz_17
Beantwortet 31, Jan 2013 von Anders
>Folgende Antwort ging bei mir per Mail ein, daher hier Veröffentlichung unter meinem Namen:<

Dank für die Antwort.
Habe ich so auch gemacht, es schmeckte nicht.
Ich muss wohl weiter experimentieren!
 
Schöne Grüße
Annette
0 Punkte
Es wird als vegane Variante nie so schmecken wie das "Original". Vieles ist eben einfach Gewöhnung, Anpassung oder Umstellung. Muss aber nicht zwangsläufig negativ zu sehen sein.

Was hast du denn als Ersatz gewählt für Ei, saure Sahne und Käse?
Beantwortet 31, Jan 2013 von NachgeVragt
0 Punkte
Das Original ist dann so mit gestocktem Ei, ne? Meine Mutter hat auf die Art früher immer so tolles Wirsinggemüsegemacht, da hab ich bisher leider auch noch nicht die ultimative Lösung gefunden...

Ich nehm für solche Fälle dann oft einfach reichlich Soja-Cuisine ("Sahne"), Du könntest auch versuchen, die vorher mit Edelhefeflocken zu vermischen.
Es gibt auch Schwarzsalz (Kala Namak), das enthält Schwefelverbindungen und schmeckt dadurch ein bisschen nach Ei - viele finden es aber extrem eklig., kannst Du ja vlt. mal ausprobieren.
Mit Sahne pürierte gekochte Kichererbsen könnte man auch mal probieren, die haben auch einen gewissen Eigeschmack, finde ich, dickflüssiger wird es dadurch auch.

Käse gibt es mittlerweile ja richtig viele tolle! Ich hab hier mal ein paar reviewet:  http://runvegan.blogspot.de/2012/08/vegan-basics-kase.html
Beantwortet 2, Feb 2013 von illith

Was wolltest du schon immer einmal wissen?
Stelle hier ohne Anmeldung deine eigene Frage.