Fragen durchsuchen

Statistik

589 Fragen

1,563 Antworten

798 Kommentare

535 Nutzer

Eine gute Tat am Tag:

Heute schon eine Frage beantwortet?

Habt ihr nicht vegane Freunde?

0 Punkte
Für mich war es immer ganz normal, mit jemandem befreundet zu sein, der nicht vegan oder vegetarisch ist, aber als AaronKl von seinem Hass gegen Omnivore erzählt hat... wie ist das bei euch?

LG Elisabeth
Gefragt 24, Feb 2013 von Papaya77
  

10 Antworten

0 Punkte
Ich habe ja nicht viele Freunde, sind aber - von Cousin abgesehen - alle Omnivor.
Beantwortet 24, Feb 2013 von AaronKl
0 Punkte
Ich habe nur eine Freundin, die die gleichen Gedanken hat, wie ich. Und einen Freund, der vegetarisch isst. Der Rest, vor allem die Familie, isst omnivor. Das kann gut gehen, aber nur solange es keinen Streit aufgrund meines Essverhaltens gibt. Das ist besonders in meinem Elternhaus ein großes.. ein riesiges Problem.
Beantwortet 24, Feb 2013 von Varum
Wie meinst du denn "ein riesiges Problem"?
Ich will mich auch vegan ernähren, aber alle anderen essen omnivor, und wollen das nicht- zu viele Sachen, die man dann anders machen muss. Meine Mutter meint auch, dass sie sich dann zu sehr umstellen müsste- für mich kein Grund. Wie mache ich ihr klar, dass es mir so wichtig ist?
0 Punkte
Ich glaube, es ist eher die Ausnahme, dass Veganer sich völlig und von allen zurückziehen und sich nurnoch gegenseitig beweihräuchern. Außer Achim Stößer würde mir auch keine_r einfallen der_die das so propagieren würde.
Beantwortet 24, Feb 2013 von Anders
0 Punkte
Bis auf meine Mama und 1 Freundin/Arbeitskollegin sind alle Omnivore.
Beantwortet 25, Feb 2013 von veggiewoman87
0 Punkte
Hallo Elisabeth,

da ich auch nicht auf mein "Essen" reduziert werden möchte, tue ich das auch bei keinem. Wenn ich mir meine Freunde nur nach ihrem Mageninhalt aussuche, fände ich das ziemlich engstirnig.

Und Hass auf Andersdenkende und -lebende... wo das hinführt sollten wir doch mittlerweile wissen.

LG

Julia
Beantwortet 25, Feb 2013 von Anonym
Sehr schwieriger Vergleich, "Hass auf Andersdenkende" mit der Verurteilung von Unterdrückung gleichzusetzen.
Vielleicht zeigt folgende Nachricht von mir in Skype, wie den Hass meine: "Ich habe auch das Problem, dass ich i-wie eine Wut habe (wohl i-wie gegen mich gerichtet), die einfach da ist. Egal wieso... Und die ist sehr schnell (da reicht das vorbeigehen an einem FastFood-Restaurant / an unveganem Essen und an die Tiere denken) mich explodieren bringt... Muss mich manchmal echt halten, nicht in das Fast-Food-Restaurant zu gehen und alle zu beleidigen..."
0 Punkte
Ich habe keine veganen Freunde und auch keine vegetarischen Freunde. Ich kenne aber 3 Vegetarierinnen.
Beantwortet 8, Mär 2013 von Fionas-Tierinfo.de
0 Punkte
Alle Veganer die ich kenne wollen jedem mit dem Sie zutun haben Ihre Lebensart auftrengen. Bei einem Freund von mir wurde gleich gesagt, wenn du nicht veganer wirst will ich dich garnicht kennenlernen. Die jenige zwingt auch ihr kleinkind sich vegan zu ernähren ob es will oder nicht, hat ja keine andere wahl.

Aber schön wenn es auch Veganer gibt, die anders sein akzeptieren.
Beantwortet 8, Apr 2013 von Anonym
Das mit dem "Zwang von Kleinkindern" ist so ein blödes "Argument".
Kannst genauso sagen, die Omnis zwingen ihre Kleinkinder, tierische Produkte wie Muttermilch fremder Arten usw. zu konsumieren.
Ob sie wollen oder nicht.
0 Punkte
Ich habe kaum Kontakt zu KarnistInnen, dabei fühle ich mich unwohl. Ich kann mit KarnistInnen nicht die Themen besprechen, die mir am Herzen liegen, ich will ihnen nicht bei der Aufnahme grausam erzeugter Produkte zusehen, ich will nicht ihre Ausreden hören oder ihre Ignoranz spüren. Selbstverständlich unterhalte ich mich mit KarnistInnen, die an Veganismus interessiert sind oder die Tipps für die Umstellung wollen, aber Menschen, die sich nicht weiterentwickeln wollen, will ich nicht in meinem FreundInnenkreis. Der Kontakt zu KarnistInnen, die ich noch von der Schulzeit etc. kenne, ist einfach mit der Zeit abgebrochen, weil mensch nichts oder zu wenig gemeinsam hatte.
Beantwortet 31, Aug 2013 von Anonym
0 Punkte
Hallo :)

also ich kenne eigentlich niemanden, der genau wie ich vegan lebt... Bin erst seit einigen Wochen dabei, doch manche meiner Freunde finden das jetzt nicht so toll, weil sie immer sagen ,,man braucht Fleisch" und ,, wovon willst du dann leben", aber diese Antworten muss man über sich ergehen lassen...

LG :)
Beantwortet 25, Feb 2014 von Anonym
0 Punkte
Ja, ich teile meine Freunde nicht in Veganer und nicht Veganer. Die Entscheidung Veganer zu bekommen ist einzig und alleine meine Entscheidung und ich werde niemals meine Freunde daran richten :)
Beantwortet 25 Aug von Konrad

Was wolltest du schon immer einmal wissen?
Stelle hier ohne Anmeldung deine eigene Frage.